Teilnahme- und Qualifikationsbedingungen

Das NRW-ROC ist ein Qualifikationsturnier zur geplanten D-ROC 2019

Teilnahme- und Qualifikationsbedingungen:
Alle Teams, die nach dem VDH Regelwerk zugelassen sind, ihren Wohnsitz in NRW haben und sich für diese Veranstaltung qualifiziert haben.
Der Teilnehmer muss im genannten Qualifikationszeitraum auf mindestens ein Turnier 70 Punkte in der Klasse erreicht haben, in der er starten möchte. Er darf im laufenden Qualifikationszeitraum keinen freiwilligen Abstieg vorgenommen haben. Die Vergabe der Startplätze erfolgt nach dem Leistungsprinzip.
Jugendliche, welche die Qualifikation (70 Punkte) erreicht haben, erhalten automatisch einen Startplatz.
Die Klassensieger der Vorjahre erhalten automatisch einen Startplatz für die Veranstaltung im darauffolgenden Jahr, wenn das Team wieder in der gleichen Klasse startet. Sollte im darauf folgenden Qualifikationszeitraum ein Auf- oder Abstieg erfolgt sein, müssen sich die Teilnehmer erneut qualifizieren.

Die Durchführung der Prüfung erfolgt gemäß aktuellem Regelwerk des VDH für Rally Obedience.

Teilnehmerzahl:
Auf der NRW ROC stehen für alle Starter der Leistungsklassen ROB, ROS, RO1, RO2 und RO3 insgesamt 180 Startplätze zur Verfügung.

Qualifikationszeitraum:
23.09.2017 bis 30.07.2018

Meldung:
Die Meldung online über das Portal: www.anmeldung-hundesport.de
Eine Kopie der Turnierkarte (vollständige Team Angaben) per Mail an den Ausrichter –orga@nrw-roc.de- zur Überprüfung der Qualifikation.

Meldebeginn: 12.07.2018
Meldeschluss: 01.08.2018

Meldegebühr:
15,00 Euro – Die Startgebühr muss innerhalb von 14 Tagen nach Startplatzzusage auf das Konto des
Veranstalters überwiesen werden.